Universalfernbedienungen

  • Hab mich hinreissen lassen, und mir als Upgrade für meine Harmony 515 eine Harmony 665 geholt. Die One oder Ultimate wollt ich nicht, weil die nur so kurze Akkulaufzeit haben. Und auch ein Grund fürs Upgrade war, dass die neue halt mehr Geräte und Aktionen kann.


    Jetzt bin ich hin und her gerissen.

    Den Umstieg von der alten Harmony Remote Software auf die neue MyHarmony-Software ging relativ reibungslos. Die Aktionen wurden gut übernommen, nur die frei belegbaren Funktionstasten (links und rechts vom Screen) musste ich komplett neu mit Funktionen bestücken.

    Dennoch war ich verblüfft wie gut die Übernahme funktioniert hat! Anderseits wirkd die neue Fernbedienung irgendwie billiger als die alte. Logitech geht hier also ähnliche Wege wie andere Hersteller, wo Höhere Nummer = Höherwertiges Gerät nicht mehr stimmt :-(

    Die Taste um die Hintergrundbeleuchtung zu aktivieren wurde durch einen Bewegungssensor ersetzt - Wozu? Weiß ich nicht. Dafür ist die Hintergrundbeleuchtung jetzt weit dunkler als vorher.

    Und die neue MyHarmony-Software ist mindestens genauso shitty wie die alte. Wirkt für mich mehr wie ein Handygame als wie ein Konfigurationswerkzeug.


    Na ja .. auf jeden Fall werd ich jetzt mal testen, und vielleicht bekomm ich meine Frau ja auch noch dazu, die Universalfernbedienung zu mögen ;-) Bisher hat sie das Ding nur mit 2 Fingern angegriffen um es wegzulegen :-D