[Multi] Dragon Age III

  • Ich habe leider ziemliche Perfomanceproleme.
    Ruckler in den Sequenzen und außerdem bewegen sich stellenweise die Chars in Slow Motion. Irgendwelche Tipps wie man das beheben kann?
    P.s. nein ist nicht deine Graka da ist irgendwass schlecht Programiiert weil das scheint ganz egal zu sein welche Graka du verwendest...

  • Wow, also mich hat das sehr beeindruckt. Habe ja Teil 1 & 2 ignoriert, aber Inquisition PS4 gefaellt mir wirklich gut. Abgesehen von den unerklaerlich stotternden Cutscenes laeuft es sehr fluessig, und spielt sich auch gut. Story ist bisher recht interessant, hab mir aber auch die Vorgeschichten durchgelesen.


    Einzig die Tatsache dass ich mein Savegame nach 1.5h spielen nicht mehr laden konnte war etwas nervig, aber zum Glueck gings dann nach einem Neustart. Trotzdem, verkackt Savegames sind eigentlich ein No-Go.


    Gute Artdirection auch, es wirkt nicht wie ein 0815- Fantasy Setting.

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • Ich mag die Welt, viele Chars, die Story, aber mir stößt vieles sauer auf - siehe mein Review auf der gameware-Startseite. :thumbdown:


    Trixter meint :
    Bei deinem Review sind sauviele Spoiler dabei .....


    Welche denn? Daß manche Chars nur NPCs sind, ist bekannt.

    And she's here to write her name
    on my skin with kisses in the rain
    ...........................................................
    POETS OF THE FALL "someone special"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Trixter ()

  • Also ich finds fantastisch. Ich würd sogar soweit gehen zu sagen, uneingeschränkt. Das geht aktuell bei mir sogar soweit, dass ich lieber bis in die Nacht an Projekten sitze als mal ein Tag nich wenigstens eine Stunde gespielt zu haben, und das hatte ich schon lange bei keinem Spiel mehr.
    Ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft ich zu ner Quest hingelaufen bin und kurz davor hat mich ne andere abgelenkt, die dann in ne andere Quest mündete oder ne Höhle zum Erforschen. Und nach ner Stunde konnte ich dann die eigentliche Quest, für die ich gekommen war, angehen. :D Das ist genau meine Idee eines guten Rollenspiels. Optisch ist es stellenweise dank der Frostbite Engine ein Augenschmaus, und wenn Kornfelder und Gräser, Bäume und Nebelschwaden beim Durchlaufen verdrängt werden, geht mein Herz auf für diese Welt.


    Die strategische Kampfansicht, auf der viele rumhacken, nutze ich dabei nicht. Vielleicht ist das gut so, denn so spielt es sich wie ein Hack'n'Slay mit Pausefunktion in den Kämpfen, und geht flott und dynamisch von der Hand. Mir gefällt's so.


    Seltsam, das zu sagen, aber viele haben schon recht, wenn sie sagen, das ist kein klassisches Bioware'sches RPG mehr, aber wenn das Resultat in die Elder Scrolls Ecke geht, sieht man bei mir keine Träne vergießen. ;)


    DaPhill_Ktl :



    tobe : Die Cutscenes sind auf allen Systemen auf 30fps begrenzt, daher das Ruckeln. Gibt aber für alle Systeme nen Fix. Google mal.

  • Dragpn Age Inquisition ist ein schönes Beispiel dafür wie ein Konzern einen Titel auf Biegen und brechen zum Erfolg führen will


    Wenn man mal aufzählt was DA:I alles intergriert hat merkt man wie ein Konzern mit Krämpfen versucht DA:I Erfolgreich zu drücken.
    Auch bei Ubischrott & Assasins Credd Unity merkt man das.

    • übertrieben bombastische Grafik: ES MUSS DER Grafikrenner 2014 sein
    • Merchandise zum abwinken: Tshirts Schlüsselanhänger und Poster von Varric und CO und dann is der Zwerg nicht mal lässig sonder nur Vorlaut
    • TV Radio Werbungen Webbanner NEwsletter Plakate usw.
    • Facebook Twitter Werbung und Kampangen

    Vor dem Release:

    • Etliche Charaktere Vorstellungen Vivienne, Iron Bull usw.
    • Dragon Keep werbungen
    • Facebook best blablabla Auftritte schönste Screenshots


    Das wird alles nur gemacht damit man 2 Monate vor dem Release und 2 Monate Nach den Release das Game hyped bis zu, geht nicht mehr.
    Viele denken sich dann, wenn so ein Tam Tam um ein Spiel gemacht wird dann muss es gut sein.


    EA Steckt wie Ubischrott Millionen von Dollari in MArekting und CO und drückt dem Titel damit eine Erfolgsgarantie auf.
    Wenn dann der Titel nicht die Verkaufszahlen erreicht wird die Serie einfach über die Klippe geworfen und verwurschtet.
    Udn wenn er doch halbwegs erfolreich ist dann wird er mit DLC zugepflastert und die kosten 15€ das Stück.

  • ElCoyote: Ja, das hab ich eh gelesen. Zum Glueck kenn ich die anderen beiden Teile nicht, drum gehts mir nicht so wie dir, ich hab keinen Vergleich. Dass das D-Pad nicht geht ist komplett deppat, der Kampf auf Hard ist zwar hard, aber ich find es geht wenn man oefter aufpasst und Rueckzieher macht. Waffewechseln im Kampf sehe ich als Teil der Spielregeln, da ist fuer mich OK wenn ich's weiss. Muss man sich vorbereiten. Art Direction find ich wie gesagt echt besser also davor.


    cyber: naja, aber wenn ich ein Spiel, das ohnehin mit max 30fps rennt in den cutscenes begrenze, dann duerften die nicht langsamer werden. Ich glaub ausserdem nicht, dass es ein Performanceproblem ist, weil die Cutscenes in der selben Welt spielen wie das Spiel, und da rennts auch mit 30. Ich glaub die haben da was mit dem Voiceacting / Animationstimer verhaut, das Ruckelt naemlich sehr seltsam. Der Fix hat auf der PS4 nix gebracht soweit ich sehen kann. Ist mir aber auch lieber das Zeug ruckelt nur in den cutscenes, und nicht im Spiel :)

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • cyber: naja, aber wenn ich ein Spiel, das ohnehin mit max 30fps rennt in den cutscenes begrenze, dann duerften die nicht langsamer werden. Ich glaub ausserdem nicht, dass es ein Performanceproblem ist, weil die Cutscenes in der selben Welt spielen wie das Spiel, und da rennts auch mit 30. Ich glaub die haben da was mit dem Voiceacting / Animationstimer verhaut, das Ruckelt naemlich sehr seltsam. Der Fix hat auf der PS4 nix gebracht soweit ich sehen kann. Ist mir aber auch lieber das Zeug ruckelt nur in den cutscenes, und nicht im Spiel


    Es gibt irgendein Interview, wo einer der Devs erklärt, wieso das so komisch ruckelt in den Cutscenes. Das ist definitiv kein Performance-Problem, sondern irgendwas ist durch den 30fps-Lock nicht in sync, wodurch das so komisch vor sich hinruckelt. Ist ein bisschen wie Tearing/Bildzerreißen, wo das Bild auch seltsam springt, weil die GraKa mehr Bilder produziert als der Monitor darstellen kann (oder so ähnlich :) ). Der Origin-Fix am PC zeigt ja, dass die Cutscenes butterweich laufen können. Frag mich, wieso sie das eingebaut haben.

  • Nun ja ganz egal ob das Spiel nun "gut" oder nicht ist, es wird dem potentiellen Käufer reingedrückt das das Spiel ein Erfolg ist.
    Es wird also ein Spiel promoted das gezielt nicht fertig ist, und mit Day One patches geflickt wird und grade in der Pc Welt nicht sauber ohne forensupport spielbar ist.
    Ganz ohne Werbeklamauk das Spiel zu sehen ist schon sehr schwer.
    Es ist eigentlich sehr wiederholend, die Ladezeiten sind unter aller Würde, die "bombastische" Grafik sieht teilweise furchtbar nach Playmobil und Plastik aus. Es wird versucht Helden zu etablieren die interessant sind wie ein Stück Weißbrot, und von der Balance ganz zu schweigen.
    Schurken schmeißen mit Stufe 7 5000er Crits raus. Magier hoffen auf nen Treffer mit 1500 Damage.
    Die Levels obwohl sie teilweise sehr groß sind sind trotzdem Schlauch Levels die durch Berge begrenzt sind. Da hat wenigstens DA 2 mit seinem Level Recycling weniger gelogen.
    Ahja und was bringst ob ich 5 Avaar oder 5 Abtrünnige wegklopfe in einer Quest.


    Wo sind denn die großen Rollenspiel Gegner von einen d&d Regel Werk
    Und die entsprechende Vielfalt ? Und ja ich weiß es ist kein D&D....


    Und das alles wird einem als Rollenspiel Erlebniss des Jahre 2014 verkauft. Und der Großteil glaubts....


    Und warum Spiel ichs .
    Nunja ich hab Teil 1 gespielt und das war eigentlich sehr gut auch Story technisch spannend.
    Ich hab mich durch Teil 2 durchgequält und es so halb ertragen.
    Und nun bietet mir Teil 3 eigentlich nur das gleich in "schön"....


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  • destiny ist sowieso nur ein Grinder schlecht hin
    Du grindest Marken Ruf und ruf, und Ruf und Marken
    Und wenn Destiny nicht der einzige Shooter wäre wo ich was treffe würd ich schon lange nicht mehr zocken


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  • Also was man hier so liest gefällt das Game ja wirklich verdammt vielen! Von dem ganzen Promotion kram hab ich überhaupt nichts mitbekommen...


    Hab mal gehört das Game soll am Anfang (im Hinterland) sehr öde Quests bieten, vielleicht bist du noch dort? Danach solls sehr viel besser werden.

  • Vom Promotion Kram hab ich auch nichts mitbekommen... bewusst Trailer, Charaktervorstelungsvideos und Co. ignoriert, weil ich die Erfahrungen ingame machen wollte. Weiß nicht mal, welche CEs es gibt... mir alles egal, solange mich das Spiel fesselt und packt.


    Sollen sie doch 20 DLC Item Packs rausbringen... wenn ich 80+ Stunden im Hauptspiel Heidenspaß hatte und es durch habe, sind mir am Ende die zus. Items eh egal. Genauso halte ichs auch mit den DLCs bei Witcher. Das Hauptspiel interessiert mich, mehr nicht.


    Sent from my OnePlus One

  • Hab jetzt ehrlich gesagt auch kaum was von der Promo mitbekommen. Nur ein bisschen Werbung auf ein paar Gaming Websites und das war's. Aber das gibt's ja in letzter Zeit bei fast allen Spielen...


    Bin bis jetzt ehrlich gesagt auch nur in den Hinterlanden und schon alleine da macht mir das Game ziemlich spaß ;)
    Mir gefällt ja schon alleine sehr gut wie die Nebenaufgaben in die Story eingebunden sind. Beispielsweiße kommt man ja in die Hinterlande während der Hauptmission. Dabei wird im großen und ganzen dann ja auch schon die aktuelle Situation und einige Aufgaben in dem Gebiet dargestellt.
    Das Spiel hat es seit langem mal geschafft, dass mir die Nebenaufgaben nicht komplett egal sind :D
    Ich hab ja auch Unity durchgespielt ohne eine einzige Nebenmission zu machen...