Notebook zerschossen?!

  • Ja das war ja ein ganz neues!
    Hab es auch mit anderen Kopfhörern versucht, das gleiche, Treiber alles drauf gewesen. Habe vorhin mit Asus telefoniert, Buchse scheint defekt zu sein.
    RMA Auftrag geschrieben und um 14 Uhr wurde es abgeholt.
    Gut das ich es einen Tag hatte!! ;(
    Laut dem inoffiziellem Asus Notebook Forum ist das ein Problem das bei Asus Notebooks sehr häufig auftritt, da wohl minderwertige Anschlüsse verwendet werden!

  • Zitat

    Original von Igap
    Zum Glück habe ich ein Sony :evil:
    ne ist ärgerlich sowas!!!
    Vielleicht kriegst ja ganz ein neues 8)


    sony ist in der regel beim service auch nicht gerade schnell

  • ja der aber x andere genau so wenig, foren sind was dies anbelangt leider nicht wirklich aussage kräftig, ich hab auch eine seagate die rennt und sicher schon mehrere hundert getauscht :D

  • Jupp, da kann man Glück oder Pech haben und ein Montags Gerät erwischt haben. Was ich jetzt aber im nachhinein erfahren habe ist, das die Z53T Serie wohl des öfteren eines Hitz Todes stirbt, so wohl auch bei meinem. Und Asus die dann wohl gleich aus dem Verkehr zieht um die nicht weiter teuer zu reparieren. Scheint für die billiger zu sein dann neue Geräte raus zu geben. Und dann mit defekter Kopfhörerbuchse...

  • So habe es eben wieder bekommen!
    Nach einer Woche, net schlecht!
    Auf dem Bericht steht das sie das Mainborad gewechselt haben, die Buchse geht jetzt.
    Aber da frage ich mich doch, warum die wegen einer kaputten Kopfhörerbuchse das Mainboard wechseln, aber bei meinen alten Gerät sei das dann irreparabel?!
    Naja egal ich habe jetzt ein neues funktionierendes und besseres Notebook, und das nach nur 9 Wochen...

  • Ich glaub das liegt daran, dass sie manche Boards einfach noch produzieren und andere nicht. Ein Verwandter hat mal ein Asus Board einschicken lassen und hat Monate drauf gewartet, weil es nicht mehr produziert wurde. Dabei wars ein gängiges Modell eines aktuellen Sockels... Die habens dann repariert und funktioniert hats hinterher trotzdem nicht, Rechner ist immer nach 1-2 Stunden stehen geblieben, Memtest und HD waren beide ok...


    Hab jetzt auch ein (teures, neues) Asus Mainboard drin, das offenbar mit manchen 3870 und sogar 8800 GT Karten inkompatibel sein dürfte... Hab ich auch noch nicht erlebt, scheint jeden Cent wert gewesen zu sein, das Brett :rolleyes:

  • Zitat

    Original von Flosch
    So habe es eben wieder bekommen!
    Nach einer Woche, net schlecht!
    Auf dem Bericht steht das sie das Mainborad gewechselt haben, die Buchse geht jetzt.
    Aber da frage ich mich doch, warum die wegen einer kaputten Kopfhörerbuchse das Mainboard wechseln, aber bei meinen alten Gerät sei das dann irreparabel?!
    Naja egal ich habe jetzt ein neues funktionierendes und besseres Notebook, und das nach nur 9 Wochen...


    Dann wünsche ich dir mal Glück & drücke dir die Daumen das es jetzt bis Ultimo hält.

  • garantier dir zu 100% das asus dieses board reparieren wird, nur gehen die gesammelt in einem überseecontainer nach japan/taiwan, da es dort billiger ist zu reparieren als hier


    (macht asus auch bei den boards, sprich defekto wird fast jedes asus board repariert und dann weiterverwendet