Aion: The Tower of Eternity

  • v.l.n.r.: Elyos,Asmodier,Elyos,Asmodier,Asmodier

    hab jetz mal bisschen herumgespielt.
    man kann ziemlich viel hantieren im char-editor.
    Auch die rassenzugehörigkeit is net auf anhieb herauszufinden imo.
    Man kann Elyos genauso "böse" darstellen wie Asmodier und umgekehrt.


    Der "rote" Elyos sieht irgendwie aus wie a comicfigur :D

  • Ab Freitag 21. Uhr beginnt die nächste Betaphase wäre also ein guter Zeitpunkt für einen Einstieg :)

    Spiele: Darkfall, Manhunt2 (100 % ungeschnitten, 100 % ohne Stasidiktatur)
    Von Spielern für Spieler
    Gegen Aktionäre, Großkonzerne in der Spieleindustrie!


    Fasching statt Amikommerz & Halloween

  • Zitat

    Original von ViperMW
    Und jetzt kommt die blöde Frage von mir : Wo kann man sich denn für die Beta anmelden ? Ich find auf der offiziellen HP leider nix , ich Blindfisch -.-



    account erstellen, dann "key adden" dann wird automatisch die beta erkannt.


    dann wird noch gefragt ob du neuen account für aion erstellen willst oder deinen bestehenden master acc verwenden willst.

  • Leute, Leute, Leute...


    also dieses Spiel ist sowas von sch...ade um das Geld.


    Grafik
    selbst wenn man alles auf hoch stellt sehen Guildwars/War/Aoc/HdRo
    doch noch viel, viel besser aus.
    Laufanimationen der Asmodier sind schon sowas von krank, die rudern
    mit den Armen als versuchten sie zu fliegen, man sollte das Spiel auf
    jedenfall im Format 16:9 spielen, damit fuer die Arme genug Platz ist ;-P
    Wie die andere Rasse laeuft kann ich nicht sagen weil da die Chars
    schon sowas von Mangamaessig ausschauen, ich bin nicht weiter als bis
    zur Charerstellung gekommen, hat mir schon gereicht was ich da gesehen
    habe. Da spiele ich lieber Guild Wars, War oder AoC bevor ich mir
    diese ulkigen Comicfiguren ueber Stunden gebe. Geschmaecker sind
    natuerlich verschieden von einer Mangawelle in Europa/USA haette ich
    aber noch nichts bemerkt.


    Gameplay
    ich glaub ich spinne... Mage, natuerlich wie in vielen Spielen mal wieder
    supermaechtig damit der Gegner tot ankommt, fegt nur so durch.
    Hat Sprueche die erst verwendbar sind, wenn sie durch einen anderen
    ausgeloest wurden. kennt man ja schon, nur haben hier die "Chain 2"
    Sprueche selber z.B. 30sec CD, d.h . beim 2ten Mob loest zwar irgendwas
    den Spruch aus, er hat aber noch den CD laufen. Man kann ihn also nicht
    verwenden, danke fuer das ausloesen und anzeigen. Wer laesst sich so einen
    Mist einfallen?


    Scout, kann 30-50sec lang mit 60% herumschleichen wobei auch
    nach 10sec schleichen der CD dann halt 50sec lang ist. Da freue ich
    mich doch gleich volle drauf spaeter dann vielleicht mal 40-60sec
    schleichen zu duerfen und wenn ich ganz viel Glueck habe, bekomme ich
    noch einen Stein der 1-2sec schleichen dazu gibt. :-(
    Angriffe... nochmal "ich glaub ich spinn", die sog. Standardangriffe die
    man bekommt haben schonmal selber CDs, d.h. man loest einen solchen
    aus und darf dann 7sec Autohit bewundern, bis man wieder die Taste
    druecken darf. Vom genialen "Surprise Attack I" mit 16 sec. CD will ich
    gar nicht sprechen. Kann gar nicht sagen wie oft ich hinter einem Mob
    herlaufe (um ja von hinten angreifen zu koennen) bis endlich der Spruch
    wieder bereit ist. Aber immerhin habe ich zum Zeitvertreib alle 30sec
    einen "Evasion I" Knopf zu druecken, dann wirds nicht langweilig und wenn
    ich ganz viel Glueck habe, dann procct der "Counterslash I" wenn der nicht
    gerade auf seinem 10sec CD ist.
    Also ein wirklich anspruchsvolles, durchdachtes Kampfsystem mit
    integrierten Pausen, damit man nicht ueberfordert wird beim Spielen.


    Wenn ich Mage und Scout mal so direkt vergleiche, der Scout bekommt
    immer Schaden rein, muss nach ein paar Gegnern sitzen, hat sage ich
    mal einen eingebauten 16 sec/Mob CD. Toll wenn man z.B. wirklich mal
    einen Gegner wegcrittet, dann darf man einfach doof herumstehen.
    Ausser man greift halt alle 7sec an und guckt sich die Autohits an incl. des
    eigenen HP Balkens der runter rutscht. Der Mage bolzt einfach so durch (da
    kommt keiner lebend an, ausser man greift den Gegner aus 5m Entfernung an)
    und muss halt alle 7+ Mobs mal sitzen. Muss jeder selber entscheiden was
    nerviger ist.


    IMHO sind hier Guild Wars, AoC, War, HdRo und sogar WoW meilenweit
    voraus, obwohl sie aelter sind :-(


    Sound
    ist okay, dadurch das es Beta ist, kann man vermutlich noch nicht
    meckern, sollte aber z.B. das staendige Gebrabel der Magierin so
    bleiben, dann spielt man besser ohne Sound, konnte der ihr Gelaber
    nach Level 3 schon nimmer ertragen (die Stimme klingt auch anders
    als in der Charerstellung ausgewaehlt, vermutlich wegen Beta)


    Welt
    Eher so eine Art Tunnelsystem wie in War, wo man von Map zu Map
    gefuehrt wird. Da haben AoC, WoW die Nase vorn. Irgendwie kommt
    es einem vor wie Guild Wars nur darf man huepfen und es hat nicht
    soviele Ladeschirme bzw. ist es etwas offener.
    RP wird es da wirklich nicht geben, wozu auch, questen ist IMHO bissi
    nebensaechlich grinden ist angesagt, da droppen dann auch Buecher,
    Ausruestung, Waffen etc. XP Balken geht jedenfalls beim grinden
    schneller hoch als beim einloesen der Handvoll Quests.


    Hoffentlich wird es wenigstens einen deutschsprachigen Server geben,
    sonst viel Spass im mehrsprachigen Chat und bei der Gruppensuche.
    Sollte da ueberhaupt keine Guild Wars aehnliche Abomethode kommen,
    also quasi gratis zum spielen, war es das fuer mich sowieso schon. Mehr
    als die bereits bezahlten 40,- werden die dafuer nicht von mir bekommen.


    PvP kann ich nichts sagen, weil mir bei 2 Chars mit 10 Level schon die
    Motivation fehlt mich da noch weiter hochzuquaelen, ausser mir ist
    grad wirklich langweilig.


    Gruesse
    ghost dog

  • *gähn* Du widesprichst Dir selbst:


    A.) nicht weiter als bis zum Charakterbildschirm gekommen und dann B.) level 10 beurteilen? *lol*


    Du weißt schon, dass der Jäger mit der fortlaufendem Level VIEL stärker wird?


    Die Welt ist bei WEitem offener als in Flophammer, Age of Conan. Ab level 25 ist sie komplett offen nichts mehr mit Kanälen.


    zu den Chainskills:


    MITDENKEN - sie werden Dir angezeigt, damit Du Deinen Zug trotz CD planen kannst.


    zum "rasten" das gehört einfach dazu ich finde es super und habe die Tatsache gehasst, dass man sowas in WoW, Hdro usw. nicht mehr brauchte.


    PvP ist Abyss werde morgen mal reinschauen kann ich aber auch noch nichts zu sagen.


    Was die Castanzeige der Gegner betrifft volle Zustimmung. Damit wird es viel zu einfach, den netten Spezialattacken auszuweichen.

    Spiele: Darkfall, Manhunt2 (100 % ungeschnitten, 100 % ohne Stasidiktatur)
    Von Spielern für Spieler
    Gegen Aktionäre, Großkonzerne in der Spieleindustrie!


    Fasching statt Amikommerz & Halloween

    Einmal editiert, zuletzt von Thor ()

  • *mitgaehnt*


    ich sprach von der anderen Rasse, wo ich mir ebenfalls Chars erstellen wollte,
    aber da bin ich nicht weiter als bis zur Charerstellung gekommen. Habe also
    nur Asmodians gespielt und ja dort die 2 Klassen Magier/Scout bis 10.
    Das ist diese Rasse mit der supertollen Laufanimation, spaetestens nach
    ein paar Tagen Spielzeit laeuft man selber so durch die Strassen X-D


    Davon gehe ich bei so einem Spiel aus... die Chars werden mit jedem
    Level staerker, ja. Schoen wenn sie sogar VIEL staerker werden, dann
    pustet der Magier vermutlich noch mehr um. Wirklich schoen fuer ihn.


    Gut es kommt das uebliche Argument, mit 20, 30, 40... wird alles besser
    und erst das supertolle Endgame! Da muss man hin, unbedingt, bis zu
    diesem sagenumwobenen Endlevel darf natuerlich keine Freude mit der
    Klasse aufkommen.
    Auch die Entwickler von Aion sollten jedoch inzwischen mitbekommen haben,
    dass man nicht so gerne spielt wenn es einem die ersten XX Levels keinen
    Spass macht.


    Ich plane also meine Zuege und zufaellig wird ein Skill ausgeloest, ausfuehren
    kann ich ihn nicht weil er ja vor 20sec beim letzten Mob schon ausgeloest
    und von mir verwendet wurde, also plane ich ihn halt einfach beim naechsten
    Mob ein, diesen hier schlage ich inzwischen munter mit Autoattack. Feines
    System, echt. Ich war ja noch so altmodisch zu glauben es braucht nichts
    auszuloesen und aufzupoppen, was man eh nicht benuetzen kann.


    "rasten" tust Du gerne, dann wirst Du mit diesem Kampfsystem ja gluecklich
    sein. Zwangspausen im Kampf, Pausen zwischen den Kaempfen. Den
    Anwender ja nicht mit zu schnell hintereinander einsetzbaren Skills
    ueberfordern. Super! o.O


    Aber gut, ist alles nur meine Meinung und ich wollte auch nur mal was
    darueber sagen was nicht so toll ist, nachdem es ueberall so gelobt wird
    und vielleicht erspart sich der eine oder andere die 40,- dafuer.
    Selbstverstaendlich kann ich bei diesem Asiengrinder auch total
    daneben liegen und 11mio Leute fangen an es zu spielen, Casualfreundliches
    Kampfsystem, Charsystem (vordefinierte Klassen etc.) haben sie ja schon,
    wird sicher auch eine Arena geben und viele, viele nette Items zur einzigen
    Art der Charverbesserung.


    Viel Spass Dir noch in der World of... Aion :-D


    Gruesse
    ghost dog

  • @ ghost dog:


    Bin halt MMORPG Veteran und mag Pausen, weil es realistisch ist. Du kannst natürlich Recht haben, dass mir das Kampfsystem deshalb so gut gefällt :-)


    zur Charakterverbesserung:


    Hier liegst Du vollkommen falsch. Du kannst die Gegenstände aufwerten, mit Mana/Goldsteinen verbessern usw.


    Aion ist sicher nicht perfekt, aber im Vergleich zum Rammsch der letzten Jahre, eine wirkliche Verbesserung und va herausfordernder.


    World of Aion wird es sicher NICHT geben, da Ncsoft gar kein WoW Konkurrent sein will :-) Ich denke, das Spiel wird auf jeden Fall ein Erfolg (ist es eh schon) und sicher ein starker Mitbewerber auf dem Markt.


    Ich wieß von vielen Kumpels, das ihnen WoW mittlerweile zu einfach, lieblos ist also probieren sie Aion aus.


    Das Thema "11 Millionen" find ich lustig, es sind "nur" noch 5 aber solche Zahlen wird es NIE mehr geben, das ist auch gut so.

    Spiele: Darkfall, Manhunt2 (100 % ungeschnitten, 100 % ohne Stasidiktatur)
    Von Spielern für Spieler
    Gegen Aktionäre, Großkonzerne in der Spieleindustrie!


    Fasching statt Amikommerz & Halloween

  • ViperMW
    hihihi, scheint mir ganz unbewusst so passiert zu sein, ja X-D


    Thor
    Du, ich habe nichts gegen Pausen, ich finde es auch okay wenn
    der Scout sitzen muss wegen HP waehrend der Mage Mana auffrischt,
    aber hier ist auf diesen Levels schon so ein Ungleichgewicht.
    Als Nahkaempfer mit Autoattack bekommst soviel Schaden rein
    und auf die Schadenskills hast noch CD, waehrend man also selber
    16sec wartet bis man den naechsten Mob angreift (von hinten, schon
    komplizierter genug als Mage 40m Entfernung 1 Taste), kannst mit dem
    Magier bei naeheren Zielen die Slowtaste (auch CD) und dann
    Feuer druecken sobald sie weiter weg sind reichen 3 Feuerbaelle.
    Sobald die Mobs auch noch von sich aus aggressiv werden, also
    z.B. 2-3 stehen naeher zusammen, kannst als Fernkaempfer
    einen festfrieren den anderen Wegbolzen, als Nahkaempfer hast
    die A-Karte weil auch zusaetzlich auf Deinen Schadenskills nach
    dem ersten Mob CD drauf hast, also spaetestens auf Mob Nr. 2
    haust mit Autoattack und bekommst so durch die Zeit einfach
    viel Schaden rein :-(


    Fuer einen Nahkaempfer sollte das einfach fliessender sein. So
    schielt man einfach wieder neidisch rueber zum Magier. Ein Scout
    sollte durchaus komplex zum spielen sein, viele versch. Skills um
    mit erfolgreichen (Kombinations)Angriffen viel Schaden zu machen,
    wo der Magier genau 1, 2 Tasten drueckt.
    Diese Skills hat der Scout auch schon mit Level 5 so herum
    bekommen, in der richtigen Reihenfolge (mal abgesehen vom
    furchtbaren 1min Schleichen) gedrueckt macht er den gleichen
    Schaden wie der Magier nur dann hat er ueberall CDs drauf und der
    Magier macht grad den naechsten Mob... Ich beschwere
    mich nicht ueber zu wenige oder zu schwache Attacken, nein, nur
    ueber zu lange CDs die einer Klasse (Nahkaempfer mal wieder)
    ziemlich die Freude nehmen koennen. Wenn es auf diesen Stufen
    schon so ist, will ich nicht wissen wie es beim Endlevel ist, weil
    da wurden auch Magier noch maechtiger :-O


    Also herausfordernder habe ich nichts dagegen, aber nicht so
    lahm und dann gleichzeitig wieder eine "Kopfrollklasse" einbauen.


    Ich hoffe ich konnte das jetzt nochmals deutlich machen, was mich
    an den CDs der Nahkaempfer, am Kampfsystem allgemein so stoert.


    Zu den Mana/Goldsteinen, ja habe ich gesehen, auch gesockelt. Nur
    ist das System das gleiche wie schon altbekannt, halt eine Art Verzauberung,
    Juwelenschleifen in WoW oder eben simple Gegenstandsverbesserung.
    Der Char wird dadurch nicht verbessert nur seine Ausruestung und dadurch
    wird halt wieder der Char verbessert. Aber es gibt keine Skillpunkte, seit
    WoW das damals eingefuehrt hat, ist es nun halt scheinbar Standard,
    vordefinierte Klassen zu bekommen mit Einheitsbreiskillung. Wenn man
    einen Char "auszieht" ist er nur noch 1/8 seines Ichs :-(
    Also erfunden haben sie das System mit Aion sicherlich auch nicht neu.


    Was den Ramsch der letzten Jahre angeht, ich bin nun seit Neocron bei
    vielen solcher Spielen mit dabei gewesen und wenn ich inzwischen auf
    etwas nichts mehr gebe, dann sind es diese Hypes. Deshalb probiere
    ich auch beinahe jedes halbwegs interessante Spiel in diesem Genre aus,
    habe da schon soviel Euros gelassen obwohl ich wirklich oft nur das
    Spiel gekauft hatte, zu einem Abo ist es dann nie gekommen. Teilweise
    haben sie die Server auch schon wieder geschlossen... Richard Garriot's
    Tabula Rasa noch irgendwem ein Begriff, was war das fuer ein Hype
    und die Hoffnungen die man in ihn gesetzt hat, so nach dem Motto
    "wer, wenn nicht er"... ist geklaut der Spruch X-D


    Und WoW, HdRo, AoC, War, Guild Wars, moechte ich nicht als Ramsch
    bezeichnen, es ist nur ueberall irgendwann, irgendwo was falsch
    gelaufen. Ich sage nur Sony Online und SWG oder das Blizzardteam
    wo gleich nach WoW Blizzard verlassen hat, wenn ich mich recht
    erinnere haben die dann doch Hellgate London verbockt, oder?


    Ich habe auch noch bei all den oben genannten Spielen meine Accounts,
    friere sie ein und aktiviere sie wieder (meisst fuer ein Monat) aber es fehlt
    bis jetzt einfach eine Art Koenig wo die besten Dinge von jedem dieser
    Spiele vereint. Und Aion ist es IMHO wieder mal nicht. Leider. Gefreut
    habe ich mich auch sehr drauf. Wenn gratis wie Guild Wars werde ich es
    hin und wieder spielen, bei Monatsabo... nein.


    Zum Thema 11mio... das ist trotz allem eine Leistung gewesen, davor
    ziehe ich den Hut und wenn ich mir die 300k oder so von War inzwischen
    angucke (mein RP Server wurde geloescht *heul*) sieht man erst wie
    grossartig diese Leistung doch war. Das muss ihnen jetzt erstmal jemand
    nachmachen :o)


    Und wie gesagt, vielleicht erreicht Aion auch diese Marke (ich glaube es ja
    nicht) dann kann man wieder davon ausgehen: 11mio Fliegen koennen ja
    nicht irren, es muss an mir liegen das ich nicht 100% zufrieden bin :-D


    Gruss
    ghost dog

  • Ja es ist sehr viel falsch gelaufen. Wobei ich halt von neuen MMORPG's einen Fort- denn Rückschritt erwarte und gemessen daran, war bis auf EvE nichts aber auch gar nichts dabei und das ist schon sehr enttäuschend.


    Vanguard - einfach nur traurig. Finde es immer noch schade, dass es BMQ verkauft hat statt die Server runterzufahren.


    Warhammer Online - kam zu früh, unfertig nicht mit Daoc vergleichbar.


    WoW - ich hatte mich mit dem einfachen Schwierigkeitsgrad (im Gruppen- Solospiel) arrangiert, weil die Alternativen eben NICHT besser waren im Gegenteil. Aber dieses komische Erfolgssystem und die 0815 Raids im Lichkönig hatten mit RPG einfach nichts mehr zu tun. Sicher, die 11 Millionen WAREN beeindruckend (nun sinds 5), aber sowas wird es nie nie nie mehr geben. Die Studios bis auf Bioware (*lol*) kapieren auch langsam, dass es viel besser ist, eigene Ziele und eigene Vorstellungen (genug Abos um das Spiel langfristig laufen zu lassen), wenns dann 500k werden ist das ein bombastischer ERfolg meiner Meinung nach.


    Age of Conan - Bombastgrafik kam aber vollkommen unfertig ohne Endgame und komplett instanziert.


    Herr der Ringe Online - habe es vor Kurzem wieder angetestet aber es ist einfach zu sehr WoW nur halt im Tolkienuniversum und nicht sonderlich anspruchsvoll.


    Tabula Rasa - das verstehe wer will. Garriot machte den Fehler, von Sandkasten auf Vergnügungspark zu wechseln. Er hätte UO 2 entwickeln sollen *seufz*


    Hellgate London - eine Geschichte voller Missverständnisse + Veröffentlichungsdruck.


    bezüglich Blizzard und Mitarbeiterentlassung:


    Im Allgemeinen lief es so ab:
    Blizzard sah sich unter Zeitdruck und hat etliche Spitzenleute andere Firmen abgeworben. Darunter Leute, welche großartige Dinge Everquest 1, Ultima Online oder auch Daoc bewirkten, als diese sich nicht mehr mit dem Weg hin zu immer noch einfacherem Gameplay abfinden wollten, gingen sie bzw. wurden gegangen.


    Bill Roper ist z.B. nicht freiwillig raus, Blizzard hat auch auf Drängen der schwulen Franzosenfirma Vivendi das STudio geschlossen. Das dies ein Fehler war, sieht man an der D3 Grafik...


    Der "Rest" (im Vergleich zu anderen Studios immer noch extrem viele Spitzenleute), schenkte uns noch Burning Crusade....Wotlk betreuen vielleicht 20 % der einstigen Topleute der Rest ist weg. Wie sehr sich der Abgang Kaplan's auf das Highendgame ausgewirkt hat, sieht man ja an den ganzen Fusionen etc.


    bezüglich Aion:


    Das glaube ich nicht, es ist einfach ein ganz anderes Spiel (ja es gibt Paralelen), aber von Grund auf es ist doch verschieden. Ich denke, Aion wird genug ABos haben um erfolgreich zu laufen und uns viele Addons bescheren. Wenn Ncsoft seiner Linie treu bleibt rechne ich mit ca 400 - 500k und das wäre ein Hammer.



    ps: Ich stimme Dir in punkto Jäger ja sogar zu, nur darf man nicht vergessen, dass dieser in China einen deftigen Nerf hinter sich hat.

    Spiele: Darkfall, Manhunt2 (100 % ungeschnitten, 100 % ohne Stasidiktatur)
    Von Spielern für Spieler
    Gegen Aktionäre, Großkonzerne in der Spieleindustrie!


    Fasching statt Amikommerz & Halloween

    Einmal editiert, zuletzt von Thor ()

  • Wenn man das ganze von dir geschriebene durchliest, kritisierst du genau eines: Dein ach so geliebter Schleicher macht zu wenig Damage und bekommt zu viel ....
    Irgendwie in viele Worte verpackt, aber nichts anderes.


    Ich erwarte mir von Aion auch keine Wunderdinge, aber einige Sachen sind gut. Ich finde die Pausen gut. Nichts finde ich blöder, als ständige mit jedem Char einen Gegner nach dem anderen legen zu können, ohne nur eine Pause. Ich finde es auch gut, dass man mit Grinden und Questen lvln kann. Nicht so wie in Wowhammer, wo man 1000. Quests annehmen kann und mit grinden null erreicht.
    Was sie unbedingt ausbauen sollten, ist, die Klassen wieder so zu balancen, wofür sie eigentlich gedacht sind. Ein Mage muss Damage machen, ein Heiler heilen, ein Schleicher aus dem Hinterhalt angreifen und einen Gegner zerlegen (und nicht 10 in Folge).
    Aber darauf kann man mittlerweile wohl (dank WoW) lange warten. Jeder Char muss alles können.

  • Thor
    dem kann ich so zustimmen, ja :)


    Mr.L
    im letzten Post ja, da ging es zu sehr um den Scout/Magier, war aber mehr
    eine Diskussion mit Thor. In meinem urspruenglichen Post (Seite davor)
    sprach ich ueber ein paar andere Dinge und darunter auch die Kampfmechanik.
    Und ja, ein Schleicher soll durchaus aus dem Hinterhalt angreifen, warum
    darf er das dann nur alle 60sec?


    Niemand will Dir Deine Pausen nehmen, aber muessen die Pausen durch
    "extreme" CDs im Kampfsystem bei ein paar Klassen entstehen? Magier
    laufen z.B. trotzdem einfach durch, spielst Du dann keinen weil zu einfach?


    Und genau gut gemachte Quests sind das was mich z.B. beim leveln motiviert.
    Natuerlich werden sie nach zig mal machen langweiliger, aber es gibt ein paar
    wo man sich immer wieder mit jedem neuen Char drauf freut, so ging es halt
    mir. Warhammer hatte stimmige Quests und auf der Seite der Gruenhaeute
    sogar sehr schraege Quests die ich sehr gern gemacht habe "Stumpfn
    schleudern" :-D
    WoW hatte von 1-60 ein sehr dichtes Questnetz wo man quer durch
    die ganze Welt musste, Pausen genug wie ich fand, RP gab es auch immer
    wieder auf dem Zirkel. 60-80 haben sie die Quests noch schneller gemacht,
    erste 80iger gab es innerhalb von 48h? Das hat nicht zur Qualitaet
    beigetragen wie ich fand, auch das leichter machen der alten Quests nicht :-(
    HdRo auch tolle, spannende Questreihen wo man in die Story (sogar mit
    Party) eingebunden wurde, da lasse ich ganz sicher keinen Asiengrinder
    wie Aion mit seinen 10sec Videoinserts drueber stellen ;-)


    Ich spiele MMORPGs gerne wegen der PvE Story, der Welt in die man
    eintauchen kann, den Aufgaben die es zu bewaeltigen gilt und nicht um
    1mio Mobs sinnlos zu plaetten, weil wenn ich das will, dann geht nichts
    ueber den schraegen "Sam I am" oder gehe zur Not WoW Ruf farmen ;-D


    Geschmaecker sind verschieden und fuer Dich ist Aion scheinbar genau das
    richtige. Ich will Dir Aion nicht verbieten, aber zwing Du mich bitte nicht
    dazu es zu spielen oder das ich es hier im Forum in die Hoehe lobe, damit
    noch mehr Leute es kaufen und dann draufkommen muessen das es nicht
    "ihr Ding" ist. Du magst Grindgames, ich (Gruppen)Questgames :)


    Was sagst Du eigentlich zur Grafik? Hast Du Dir schonmal Warhammer, HdRo,
    AoC, Guild Wars in voller Pracht angeschaut? Was sagst Du zur
    Laufanimationen, den irgendwie Klonemaessig aussehenden Chars (NPC,
    Spieler kann man gar nicht auseinanderhalten) die eher aussehen als waeren sie
    in eine Welt hineinkopiert wo sie nicht reinpassen, auch farblich? Wo ist die
    Crytek Engine, brauche ich Vista und DirektX 11 um in den Genuss zu
    von Aion zu kommen? Ich habe nur Windows XP, vielleicht liegt es daran?


    Ansonsten laeuft es technisch ja okay (keine Abstuerze, keine extremen
    bugs). Ich habe bei 1920x1200 und allen Details keine Ruckler, also von
    dieser Seite her gibt es nichts zu meckern, schon gar nicht fuer eine Beta.
    Denke mal das Spiel ist zu 90% fertig aber es fehlt halt noch die Lokalisierung,
    der letzte Schliff fuer Europa.


    Gruss
    ghost dog

  • Zitat

    Original von Thor
    Das Thema "11 Millionen" find ich lustig, es sind "nur" noch 5 aber


    Quelle pls!


    Ich suche schon lang nach einer aktuellen Quelle für MMO Spielerzahlen.



    EDIT:


    Das ist die aktuellste die ich fand ( Stand April 2008 ):


    http://www.mmogchart.com/Chart1.html


    WOW: über 10 Mio
    Runescape und Lineage(2) danach bei ca. 1,5 Mio


    Ich bezweifle sehr stark, dass WOW in einem Jahr über die Hälfte verloren hat. Speziell ohne, dass alle über so einen Supergau schreiben würden. ("WOW ist TOT..."), aber lasse mich gern eines besseren belehren.

  • Geschätzt 5.5 Millionen der 10 oder 11 Millionen sollen aus dem asiatischen Raum (v.a. China) kommen. Da Blizzard in China aktuell den lokalen Host switcht, ist WoW dort grad offline und daher "fehlt" temporär die Hälfte der weltweiten Subscriber.


    Wurde vor kurzem aber angekündigt, dass China demnächst wieder live geht.