Zuletzt gelesene Bücher & Tips

  • Ich erinnere mich dunkel das es einen solchen thread schon mal im alten forum gab, der aber scheinbar nicht gerettet wurde, egal hier ist der neue.


    nach fast 3 jahren hab ich es endlich geschafft den ersten teil von Otherland - Stadt der goldenen Schatten zu beenden, war wirklich ein kampf denn imho zieht sich das so extrem hin, war teilweise einfach frustriert. muss aber sagen ich werd mich nun an den 2ten teil machen, denn schon am ende des ersten teiles gehts ordentlich zur sachen und man muss einfach wissen wie es weitergeht.



    So und noch etwas hat jemand schon mal die komplette Trilogie "His Dark Materials" gelsen ? und wie findet ihr sie ?. Komme darauf da bei uns ja bald die verfilmung des ersten teiles anläuft "der goldene Kompass" und ich find die story die ich so mitbekommen hab schon ganz ansprechend, die Geschichte wird teilweise sogar mit Herr der ringe auf eine stufe gestellt.

  • werds mir in nächster Zeit mal antun, die Trilogie


    Freundin von mir hat die jetzt bekommen und die leiht sie mir :)


    Bin jetzt grad vei der Hand von Thrawn Trilogie biem letzten Buch (Star Wars, weres nicht weiß). Jetzt habi ch endlich die Großen Zahn Trilogien durch dann :).


    Fand ich sehr geil die beiden Thrawn Trilogien.

  • Hey Schamsen, ich finds toll, dass du die anderen Bände von Otherland auch noch lesen willst. Hab ich vor Jahren schon gemacht und es ist ganz klar eines meiner Lieblingsbücher.


    Derzeit lese ich "Dracula - Das Buch, mit dem alles seinen Anfang nahm" und mir gefällt es total. Es ist in Form von Tagebucheinträgen, Logbücher und dokumentierten Berichten der verschiedensten Leute geschrieben. Macht einfach Spaß es zu lesen.


  • also die erste thrawn trilogie fand ich auch richtig geil - konnte eigentlich gar net mehr aufhöhren zu lesen :]


    bei der hand von thrawn trilogie is aber bisl die luft raus imho....konnte mich net so wirklich fesseln :baby:


    falls noch ein paar gute starwars bücher suchst:
    die han solo trilogie is richtig gut, genauso wie Dunkler Lord: Aufstieg des Darth Vader und - mein persönlicher favourit(favorit?)- Schatten des Imperiums.


    sonst noch ein tip von mir:


    Tolkien: Die Kinder Hurins
    is wirklich viel spannender (und schockierender 8o) als das langweilig silmarillion...
    Es kommt als zusammenhängende geschichte, und ist mehr im stil von lotr geschrieben - einfach nur empfehlenswert, auch für alle die schon die ältere ausgabe Die Geschichte der Kinder Hurins haben, denn hier ist eine wunderbare einführung ins erste zeitalter vorhanden, die das lesen wirklich extrem erleichtet. Außerdem gibts noch ne schöne Landkarte obendrauf 8)


  • find uach noch Lord of Destruction: Darth Bane nett :)
    erstes Buch in der Zeit der alten Republik
    Geschrieben vom BioWare Storyschreiber Drew Karpyshyn, war im Forum eh schon mal erwähnt :)


    zu den Kindern Hurins:
    weiß net... Finds eher krass, dass das Buch nahezu nix neues hat...
    habs mehr oder weniger auf Englisch gelesen und zwar in:
    Silmarillion und The Unfinished Tales
    in beidem sind Teile davon drin. fand ich da schon recht gut.
    Silmarillion bleibt einfach mein Favorit :)
    weiß net, da hat mir Unfinished Tales nicht so zugesagt wie Silmarillion :)

  • ich empfehl nach wie vor "song of ice and fire" von george r. r. martin ..


    das ABSOLUT BESTE was ich seit herr der ringe gelesen hab (und den hab ich immerhin vor ca. 17 jahren das erste mal gelesen ....)!!!


    die kinder hûrins gibts eh scho lang, aber das neue is irgendwie vervollständigt, oder? ich erinner mich, das in der alten fassung z.b. der teil mit beleg langbogen und wo tûrin ihn tötet nicht dabei war (das gabs nur im silmarillion) .. das fehlt einfach mitten raus ..


    "dracula" von bram stoker hab ich auch mal gelesen .. vor 2 jahren oder so .. is super, weils eben so in tagebuchform geschrieben is, und trotzdem voll spannend ..


    extrem geil war letztes jahr "die straße" von cormac mccarthy!! endzeitmässig, und sehr org zum lesen .. echt bedrückend ..
    ein vater geht mit seinem 8 oder 10 jahre alten sohn eine autobahn in den völlig zerstörten usa entlang, und beide versuchen einfach im öden land zu überleben ..
    ein super buch!


  • oh, the song of ice and fire werd ich mir dann mal anschaun :)


    btw. hab ich eh geschriebn, Kinder Hûrins is leider nur ein Mix aus Silmarillion und Unfinished Tales. Nix neues ;(
    Sonst hätt ichs mir natürlich sofort gekauft :)

  • btw.
    wer einschlägige Literatur über Grafik (Programmierung und Theorie dahinter) will :)
    hab da bissl was zu bieten
    lese ich zur Zeit für meine Bakk Arbeit und ist auch Grundlage davon.


    Thomas Akenine-Möller & Eric Haines
    Real-Time Rendering


    Ein Kompendium über Echtzeitgraifk. Da is echt alles drin. Sehr gut geschrieben, auch lesbar. Auf Englisch.


    und ein Buch über Level of Detail (was mein Bakk Thema ist):
    Level of Detail for 3D Graphics
    von:
    David Luebke, Martin Reddy, Jonathan D. Cohen, Amitabh Varshney, Benjamin Watson, Robert Huebner


    das Lineup allein sagts schon: das LOD Kompendium schlechthin.
    Martin Reddy ist von Pixar, Huebner von Nihilistic und war einer der Entwickler der Messiah Grafikengine, die damals die erste sehr gute LOD Engine hatte. Vor allem ständig nachrechnendes LOD, das die Anzahl der Polygone an die verfügbare Rechnerleistung angepasst hat.


    Toll geschrieben mit wirklich allem, was bis heute verwendet wird (neuere Algorithmen als Buchherausgabe ausgeschlossen, falls es sowas gibt)

  • hab seit kurzem a song of ice and fire 01 fertiggelesen (deutsche ausgabe)
    hat mir gut gefallen, der einstieg war zwar bisl langatmig, danach gibts nur mehr spannung pur :]
    das buch is düster und manchmal auch brutal, vielleicht net so perfekt für traurige tage :baby:


    jedenfalls hab ich mir schon die nächsten teile bestellt, hoffe die sind gleichgut/besser


    eines noch zur deutschen übersetzung:
    manche namen/orten wurden ins deutsche übersetzt, manche nicht..das nervt schon ziemlich - hätte lieber eine komplette übersetzung gehabt

  • hab bald Star Wars - Survivor's Quest von Timothy Zahn durch
    is ein Sequel zur Hand von Thrawn Trilogy
    (geht darum, wie Mara und Luke das Outbound Flight Schiff finden)


    recht gut :)
    wobei Darth Bane hat mir besser gefallen im Star Wars Universum :)


    danach gehts ab mit einem Geheimgesellschaften-Buch :)


    und Timothy Zahn's neues, Outbound Flight selbst, werd ich mir auch bald holen :)

  • jau .. prob an song of ice and fire is, daß nahezu ALLE orte solche namen haben .. riverrun, kings landing, maidenpool, the twins, the wall, the eye, etc.
    das kann man einerseits übersetzen, sollte man anderseits aber eher lassen :-/ teils ghört das einfach dazu ..
    na ja .. ich habs auf englisch gelesen, und da wars wurscht *g*


    oh .. btw. is sinds im deutschen doppelt so viele bücher, weil da jeder englische band in 2 deutsche gesplittet wurde (mehr kohle machen :-// im englischen is jeder band 800+ seiten, und da habens halt im deutschen einfach 2 400-seiten-bücher gemacht ..)


    empfehlen kann ichs also uneingeschränkt bis band 6 auf deutsch .. der 4te englische (also deutsch 7+8) hat sich ein bissi gezogen .. aber wer mal diesen büchern verfallen is, den stört sowas auch nicht ;-) ich freu mich schon irre aufn 5. band .. werds wohl dann nochmal alle lesen (sonst kenn i mi bei all den namen nimmer aus *gg*)

  • Les zurzeit von Armin Risi: Machtwechsel auf der Erde
    Geht zu Beginn über Lichtwissen, Schattenwesen, deren Einfluss auf die Welt. Später dann auch über Geheimgesellschaften und Außerirdische. Nettes Buch. Vor allem geil ist der Vergleich der einzelnen Religionen, die wissenschaftliche Art auf das Thema einzugehen.
    Armin Risi is relativ bekannt, was die Literatur anbelangt, war lange im Kloster.


    Zitat

    Aufrüttelnde Thesen in Zeiten des Umbruchs


    Eine Expedition in die dunkelsten Tiefen der Weltgeschichte, in die lichtvollste Zukunft des Erdplaneten und in unser eigenes Innerstes: Armin Risi enthüllt die entscheidenden geschichtlichen, politischen, religiösen und esoterischen Zusammenhänge des Weltgeschehens - brisante Erkenntnisse, die nicht länger verheimlicht, verharmlost oder ignoriert werden können:


    - Stehen wir am Wendepunkt der Weltgeschichte? - Ursprung und Einflüsse des Bösen in der Welt - Templer, Freimaurer und die "Prieuré de Sion" - Das Geheimnis der Einweihungen - Der Bibel-Code 666 - UFOs, Geheimtechnologie und geistige Energie - Die Gegenwart der Lichtwesenim neuen Zeitalter


    Auf Amazon gibts auch paar Rezensione nund oben genanntes Zitat als Beschreibung