Brauche neues NT: Super Silent [Kaufhilfe]

  • So, das bequiet NT von meinem XP 3200+ mit GF 6600 GT hat macken. gut, das kann passieren, wenn ein NT 1 1/2 jahre durchlauft. die nonames gingen zwar bislang jedenfalls VIEL länger als mein bequiet und mein damaliges enermax, aba ok.


    daher die frage: weil mein noname doch a bissi laut ist, welches NT könnt ihr mir für meinen


    - XP 3200,
    - GF 6600 GT,
    - 1x dvd-brenner,
    - 1x dvd-rom,
    - 3x HDD


    empfehlen? 350 Watt müssten ausreichen denk ich, und es soll as leise as possible sein. preis is relativ egal, 150 eur müssens nicht sein, schmerzgrenze ist 130,--, eventuell gibts was 100% passives zu dem preis?


    vielen dank schon mal.

  • Wenn du ein leises Netzteil suchst, dann bist du mit dem SilverStone Element ST40EF gut bedient, gibts auch als 500W Varriante. Das 400W Netzteil kostet so um die 70 Euro. Es zeichnet sich nicht nur durch seine sehr geringe Lautstärke ( danke 120mm Lüfter ) aus, sondern auch durch den effiziente Stromverbrauch aus! Nachteil an dem Netzteil - die einzelnen Kabelstränge sind nicht abnehmbar d.h. du hast also einen Kabelsalat im Tower :(


    Ansonsten kannst auch bedenkenlos ein bequiet oder ein Enermax ( Liberty Serie! ) kaufen. Bei den beiden Marken kann man nicht viel falsch machen.


    Von passiven Netzteilen würde ich dir jedoch abraten, sind zwar leise, aber produzieren auch ordentlich Wärme, welche dann auch wieder raus aus dem Tower will -> mehr Lüfter - höhere Lautstärke. Da beißt sich die Katze in den Schwanz.

  • bequiet is ma auch eingangn, lag aber dran, dass ich es grenzwertig betrieben habe
    und außerdem musst das alte bequiet noch 90 sec glaub ich nachlaufen lassen, damit es kühlt, weil bequiet ziemlich grenzwertig gekühlt hat


    hab jetzt jedoch ein neues drin und ich sage: WOW, leise ende nie, leistung, noch mehr kabeln
    und verdammt kühl (da spürt man nicht mal, dass das heiß wird)


    hab jeztt das bequiet straightpower 550W



    tagan is ansonsten noch nicht so schlecht
    revoltec is eifnach nur mehr teuer...


    sonst fehlt mir nur das alte antec ein ,aber ob man die noch bekommt :D

  • Zitat

    diese beiden marken nehm ich nie wieder.


    Das kann dir mit jeder Hardware in fast jedem Preissegment passieren. Das Enermax Liberty is z.B. nett, ich hab die 400W Version und der Rechner is durchgehend leise und stabil, dabei ist mein Rechner eigentlich ein größerer Stromfresser als deiner

  • Hab mich schon länger nicht mehr darum gekümmert aber wie schauts mit OCZ und deren Lineup aus? Ich bin immer noch extrem zufrieden mit meinem 520er Modstream obwohle ich es inzwischen wirklich extremst belaste.


    Ich würde definitiv eine stärkeres Netzteil kaufen - sonst kannst du beim nächsten aufrüsten wieder investieren. Auf die Effizienz achten und ein NT kaufen daß trotz hoher MAX Watt/Amps nicht zuviel verbraucht wenns nicht ausgereizt wird.


    Jetzt noch Geld für ein 450W Netzteil auszugeben halte ich für grob Fahrlässig.
    (Außer das System wird nicht aufgerüstet)

  • dieses sys wird nicht aufgerüstet. sondern allenfalls durch mein dual core sys ersetzt, das gleich daneben steht. und dann würde das dual core sys einer völlig neuen maschine weichen müssen .


    ich hab immer 2 maschinen: 1x gaming, 1x workstation, die 24/7 läuft. aufrüsten schaut so aus: neue gaming maschine her, alte workstation urch alte gaming station ersetzen, alte workstation fliegt raus.


    sinnvoller aufrüstzyklus.


    aber andere frage: wieviel Watt sollte mein NT haben? i hab jetz ein 300er noname drinstecken und das funzt. könnt ein 250er auch gehen, ich denk mir mal die wären leiser?


    was sagts zu dem da, Tagan 330 Watt?


    http://geizhals.at/a72177.html

  • was soll lautstärke mit mit leistung zu tun haben ?


    es gibts sicher genug netzteile unter 300watt die um welten lauter sind als 500-600watt silent teile


    tagan kannst vergessen die sind recht laut geworden noch dazu haltens auch nimmer das was obensteht.


    wie gesagt, seasonic ist atm recht weit vorn immer, grad die s12 serie mit modularen kabeln und hohen wirkungsgrad

  • das Corsair HX 620 ist aber auch nicht von schlechten Eltern. Hat zwar 620W o_O aber hat ebenfalls ein sinnvolles Kabelmanagement und einen verdammt guten Wirkungsgrad.


    Tagan kannst du echt vergessen, die Dinger heizen wie ein Kamin ... die Firma hat ihren Zenit leider hinter sich.

  • Seasonic sind im Moment ganz gut. Wa man bei Netzteilen immer machen muß: Tests lesen!


    Tagan waren mal Top. Inzwischen sind die Teile eigentlich nicht mehr zu gebrauchen. Enermax variiert von genial bis zur Katastrophe genau wie viele andere Hesteller.


    Seasonic war vor einer Weile billigster OEM Müll und inzwischen sind die erste Wahl.


    Was will ich damit sagen? Nicht der Name machts sondern das Produkt.