Aktuelle TV-Serien

  • Was für ein Scheiss. Die neue Got Staffel ist unter aller Sau. Also das ist unfassbar, ich fand auch Season 7 noch gut, aber das jetzt?


    Falls das Buch jemals fertig werden sollte, dann muss das eigentlich alles nochmal verfilmt werden, denn was hier im Moment abgeht ist der krasseste Qualitätsverfall den ich jemals bei einer Serie gesehen habe.

  • Sehr ich auch so. Eine Menge vereinfachter Deppen-Dialoge, und Verhalten die komplett den aufgebauten Mustern widersprechen.

    Xbox Live: toebee | PSN: tobem | Steam: toebee | battle.net: Tobok#2486 | 3DS 3883-5572-7847

  • Das mit dem nicht nachvollziehbaren Verhalten der Charaktere ist wohl der Hauptpunkt. Nicht dass die Grundstruktur des s08 Plots prinzipiell schlecht wäre, man opfert nur komplett Charakterentwicklung für unvorhergesehene Plottwists. Man hätte alles durchaus nachvollziehbar erzählen können, mit vorhergehendem Charakteraufbau über mehrere Folgen und Staffeln hinweg, aber das wurde geopfert um Überraschungen zu erzeugen. Nur wirkt dadurch halt alles komplett unglaubwürdig. Was für ein Schrott...

  • Komisch, aber das selbe kann man über die Bücher sagen. Von 1-5 ist es laufend schlechter geworden :-)

    Dennoch kein Vergleich zum Qualitätsabfall den ich schon in Season 7 bemerkt hab. Aber mal sehen .. nächste Woche kommt ja die letzte Episode von Season 8, und danach werd ichs mir mal gemütlich reinziehen.

    Bis dahin weich ich Spoilern noch großräumig aus :-)

  • Also der Qualitätsverfall von dem du sprichst ist imho Standard bei längeren (Buch) Serien. Aber das hier mit Season 8, das ist nicht vergleichbar. Das ist als hätten sie den Praktikanten die Serie zu Ende machen lassen. Ich übertreibe nicht, habe noch niemals so einen krassen Absturz gesehen. Das sieht man auch an den Imdb Ratings der Folgen sehr sehr gut.

  • So, eben das GoT Finale gesehen ..


    Hmm .. irgendwie war das jetzt nicht wirklich befriedigend .. aber hatte da eh schon meine Zweifel.


    Hoffe nach wie vor auf die Bücher und dass da einige Plots dann besser / detaillierter aufgelöst werden.

  • So, eben das GoT Finale gesehen ..


    Hmm .. irgendwie war das jetzt nicht wirklich befriedigend .. aber hatte da eh schon meine Zweifel.


    Hoffe nach wie vor auf die Bücher und dass da einige Plots dann besser / detaillierter aufgelöst werden.

    Das war zumindest eine sehr gut Folge verglichen mit der restlichen Staffel. Das Ende finde ich eigentlich sehr gut so. Nur halt wieder etwas "rushed" alles. Insgesamt aber eine kleine Wiedergutmachung für die absolut unterirdischen Episoden 4 und 5 (wobei letztere ja an sich nicht schlecht ist, nur der Aufbau daraufhin wurde halt total versaut, insbesondere durch Ep4).


    Aber das Ende gibt auch sehr viel Spielraum, wie die Bücher durch einen anderen Weg zum gleichen Ergebnis kommen könnten. Gott sei Dank.

  • Meine Liebste Episode in dieser Staffel war Episode 2.

    Emotionen, Schicksale, Charakterzüge .. Dinge, die ich auch schon in den Büchern zu schätzen wusste.


    Und dann wird's einfach wieder total plump und alles wird gerusht.


    Beim Lesen habe ich an einigen Stellen die Bücher für einen Moment oder auch etwas länger zur Seite legen müssen, weil's teilweise einfach so intensiv / emotional geworden ist.

    Hätte mir nie gedacht, dass mich das finale Finale dann so kalt lassen würde ...


    Generell war die Staffel teils ziemlich plump, was ich sehr schade finde.

    Weiß nicht mehr genau, ab welcher Staffel sich die Serie immer mehr von den Büchern entfernt hat, aber irgendwie war das ein Wendepunkt für mich.

    Gab zwar noch tolle Serienmomente, aber mir persönlich wurde mit der Zeit immer mehr weg gelassen / vereinfacht und das hat sich bis zum Ende hin so fortgesetzt .. leider -.-