• Na ja, ich für meinen Teil mache mir schon Gedanken wie "Was wäre wenn ..." etc. ...


    Auch wenn es nur ein "stupider" Horrorfilm ist - die Filme wirken dann viel intensiver wenn man sich Gedanken darüber macht und sich in die Lage der Protagonisten reindenkt.

  • tja, eh .. es gibt typische splatter-filme .. die setzen auf bodycount und blut und grausliche szenen. saw würd ich da z.b. einreihen (und als "besseres" beispiel nennen), allein aufgrund der argen todesarten.
    schlechte beispiele sind da das übliche: freitag der 13., the hills have eyes, texas chainsaw etc.


    dann gibts den psychologischen horror: da setzt etwa the ring oder blair witch project an (blair witch als gutes beispiel, weil die ja GAR keine special effects haben, oder anderweitig was arges zeigen).
    Charaktere werden vorgestellt, und dann langsam psychisch mürbe gemacht und zerlegt.
    ich glaub, auch open water oder adrift (= bei uns open water 2) läßt sich da einreihen.


    und die manche filme suchen sich halt nen mittelweg ..
    die fliege is teils splatter, teils drama ..
    die fliege 2 is dann z.b. rein splatter (der hat auch ein absolut beschissenes ende .. bäh)

  • Zitat

    Original von Martin
    schlechte beispiele sind da das übliche: freitag der 13., the hills have eyes, texas chainsaw etc.


    [...]


    remake?

    Liste der Filme die 2010 rauskamen
    und am meisten Geld ($) eingespielt haben (weltweit)
    Stand: 21.06.2010


    1. Alice im Wunderland - 1.019,6 (Platz 5)
    2. Iron Man 2- 604,8 (Platz 51)
    3. Kampf der Titanen - 490,5 Mio (Platz 78)

  • hehe .. egal ob die originale, oder die remakes ;-)
    die originale haben genauso auf reinen splatter gesetzt, wie die remakes ;-)


    ich mein: ich hab mir die jason-teile alle nur angesehen, weil ich wissen wollt, wie der jason diesmal die teenies umnietet! der war imho der "held" der filme! die anderen personen waren unwichtig und austauschbar *g*

  • naja splatter ist ja sehr dehnbar
    so find ich ist die saw reihe kein splatter
    sondern brutaler horror


    das remake von hills have eyes fand ich echt gut
    den rest nicht so^^
    aber freitag der 13. ist halt das was freitag der 13. ist
    ein bescheuerter slasher
    und dafür guckt man ihn


    konnte mit der reihe nie was anfangen^^


    zur fliege


    hab den film mal (geschnitten?)
    irgendwo abends angesehen (kabel 1?) fand den echt gut
    allein von der geschichte und dem menschlichen aspekt her


    müsste ich mir eigentlich wieder mal geben

    Liste der Filme die 2010 rauskamen
    und am meisten Geld ($) eingespielt haben (weltweit)
    Stand: 21.06.2010


    1. Alice im Wunderland - 1.019,6 (Platz 5)
    2. Iron Man 2- 604,8 (Platz 51)
    3. Kampf der Titanen - 490,5 Mio (Platz 78)

  • ich find ja, die fliege is der beste david cronenberg film .. alle seine anderen sind irgendwie scheiße ..
    kann aber sein, daß jeff goldbloom die rolle des seth brundle einfach so gut spielt. der trägt ja in gewisser weise den film. als abgehalfterter fanatischer erfinder :-)


    hmmm .. dvd hab ich eh hier. werd ich mal wieder anschauen denk ich.

  • Möcht mal wieder den Original schwarz-weiss "Die Fliege" sehen. Kann mich grad mal noch ans Ende erinnern...

    You Cannot Save Me, I Am The Counterweight


    No Need To Save Me, For I'm The Counterweight


    SaNItY Is FOr ThE WeAK!

  • Gestern lief "From Duks till Dawn" cut im fernsehen- habn am Ende kurz reingeschaltet in der Szene wo die gegen die Vampire kämpfen....die haben echt ALLES gecutet !!! Die Szene war derart zerfetzt,ich kann mir nicht vorstellen dass sich jemand den Film cut ansehen kann.


    Bzw wo wir gerade in Kategorien reden- From Dusk till Dawn- am Anfnag halb Komödie ,halb Psychothriller,dann ab der Bar übelst mieser Trash Horror mit Splatter der sich selbst nicht mehr ernst nimmt- da ist echt alles drin :P

  • Zitat

    Original von Ryu
    Gestern lief "From Duks till Dawn" cut im fernsehen- habn am Ende kurz reingeschaltet in der Szene wo die gegen die Vampire kämpfen....die haben echt ALLES gecutet !!! Die Szene war derart zerfetzt,ich kann mir nicht vorstellen dass sich jemand den Film cut ansehen kann.


    Bzw wo wir gerade in Kategorien reden- From Dusk till Dawn- am Anfnag halb Komödie ,halb Psychothriller,dann ab der Bar übelst mieser Trash Horror mit Splatter der sich selbst nicht mehr ernst nimmt- da ist echt alles drin :P


    hrhr, erinnert mich an so manchen Film im Fernsehen...
    Indiana Jones... wo teilweise 2 Minuten gefehlt haben, Timecop (glaub ich wars), wo auch eine ganze Szene fehlte...
    da gibts Unmengen an Beispielen...
    lächerlich sowas, da kann man nicht mal noch der Story folgen (Indy kriegt man ja nicht mal mit, dass er ihm das Herz rausreißt...)

  • Zitat

    Original von Ryu
    Gestern lief "From Duks till Dawn" cut im fernsehen- habn am Ende kurz reingeschaltet in der Szene wo die gegen die Vampire kämpfen....die haben echt ALLES gecutet !!! Die Szene war derart zerfetzt,ich kann mir nicht vorstellen dass sich jemand den Film cut ansehen kann.


    Bzw wo wir gerade in Kategorien reden- From Dusk till Dawn- am Anfnag halb Komödie ,halb Psychothriller,dann ab der Bar übelst mieser Trash Horror mit Splatter der sich selbst nicht mehr ernst nimmt- da ist echt alles drin :P


    boah den shit hab ich gestern auch gesehn, da wurden ja ganze zusammenhänge auseinander gerissen ^

  • Bitte, tut euch nie einen Horrorfilm auf Pro 7 oder RTL an.
    Die schneiden sowieso alles zusammen. Filme hätten sie oft garnicht so schlechte. Aber durch die irren Schnitte kannst des voll vergessen. Das nimmt dem Film die ganze Atmosphäre, wenn bei Actionsequenzen oder spannenden Sequenzen immer alles Schwarz wird und der Ton auf einmal abgehackt wird.

  • Zitat

    Original von megaolf
    Bitte, tut euch nie einen Horrorfilm auf Pro 7 oder RTL an.
    Die schneiden sowieso alles zusammen. Filme hätten sie oft garnicht so schlechte. Aber durch die irren Schnitte kannst des voll vergessen. Das nimmt dem Film die ganze Atmosphäre, wenn bei Actionsequenzen oder spannenden Sequenzen immer alles Schwarz wird und der Ton auf einmal abgehackt wird.


    dann schau dir normale Filme biem ORF an und du siehst des selbe ;D
    Indy 2 @ ORF war eine Katastrophe


    gibt kaum Sender, die was uncut zeigen (VOX maybe teilweise)

  • Jo, ORF natürlich auch. Aber wenigstens gibts da noch die X und O Filme. Die schau ich zwar aus Alptraumgründen nich so oft, aber soviel ich weiß, sind zumindest die Uncut.


    An und für sich leih oder kauf ich mir sowieso nur noch die DVD, weil das heute der einzige Garant ist, um eine Uncut Version zu bekommen.



    .
    .
    .


    Halt. Ich war heute im Media. Und da gabs sogar geschnittene DVDs mit irre hässlichem USK Logo. Spielt denn jetzt die ganze Welt verrückt. Ich meine, ich werde mir wohl den Uncut Film noch kaufen dürfen?

  • Sowieso- grad bei DVDs bekommste Verarschungen vorgesetzt... ich denk da nur an Filme wie Blade oder Starship Troopers die Zerschnitten wurden wie sonst was - ach da gibts tausende Beispiele- man sollt sich immer Informieren was für Versionen es gibt- mit US oder A Versionen ist man sicherer dran als mit deutschen wo öfters "Freigabe ab 18" draufsteht und dennoch Cut drin ist..